Tätigkeitsziel

Ziel der Tätigkeit der Vereinigung ist die Unterstützung, Entfaltung, Aufrechterhaltung und Wiederbelebung der traditionellen Kultur (Brauchtum, Mundart, Sitten) der deutschen Sprachgemeinschaft unter Beachtung der Dreieinheit deutscher, tschechischer und jüdischer kultureller Einflüsse.

Die Vereinigung strebt die Erreichung ihres Zieles durch aktives Wirken an, vornehmlich auf folgende Weise:

  • Förderung und Vertiefung deutscher Sprach- und Literaturkenntnisse zwecks Aufhebung oder mindestens Linderung der Folgen verweigerter Schulbildung in der Mutterspache;
  • Hilfestellung und Beratung in Sachen Weiterbildung zur Orientierung im Zeitgeschehen unter Beachtung neuester Forschungsergebnisse;
  • Veranstaltung von Brauchtums- und Liederveranstaltungen, Autorenlesungen, Diskussionsrunden, Buchpräsentationen, Vorträge und Filmvorführungen, Wanderungen und Fahrten;
  • Unterstützung von Mitgliedern und befreundeten Personen bei Sprach- und Verständigungschwierigkeiten;
  • Verbreitung und Verleihung themenbezogener Bücher, Druckerzeugnisse und andrerer Gegenstände;
  • Unterstützung bedürftiger Landsleute in belastenden Lebenslagen.